Anke Gautsch

Anke Gautsch ist seid vielen Jahren im Tierschutz tätig und hat selber einige Hunde Zuhause. Sie betreut die Pflegestellen und unsere Glückspilze in Facebook. Des weiteren ist Anke für die Anzeigen der zu vermittelnden Pflegehunde hier in Deutschland zuständig.  Anke Gautsch ist auch im Besitz des § 11 Abs.1 Nr.5 des Tierschutzgesetzes.

Renate Benz

Erste Vorsitzende

Die erste Vorsitzende Renate Benz ist seit Jahren im In- und Auslandstierschutz aktiv.

Sie selbst fungierte schon als Pflegestelle und besitzt mehrere Tierschutzhunde.

Nachdem Renate verschiedene Tierschutzvereine unterstützte und dabei die Geschichte der kleinen Amy erlebte, entschloss sie sich dazu, selbst einen Verein zu gründen, um ausschließlich nachhaltigen Tierschutz zu betreiben.

Nachhaltiger Tierschutz bedeutet für unsere erste Vorsitzende, die Hunde nicht nur von der Straße, oder aus dem Tötungsshelter zu holen, sondern sie auch entsprechend ihrer Bedürfnisse zu versorgen.

Unnötige und quälende Behandlungen, Untersuchungen und Erlebnisse sollen unseren Tieren erspart werden, damit sich Amys Schicksal nicht wiederholt.

Yvonne Kiwall

Zweite Vorsitzende

Die zweite Vorsitzende Yvonne Kiwall ist seit ca 4 Jahren intensiv im Tierschutz tätig. Sie selbst fungierte schon als Pflegestelle und hat mehrere Tierschutzhunde. Tierschutz ist für mich kein Hobby, sondern eine Lebenseinstellung.
Deshalb kämpfe ich jeden Tag, allen Schwierigkeiten zum Trotz.
Tierschutz macht mich traurig und wütend. Manchmal verzweifle ich auch, aber jedes Mal, wenn ein Hund in seinem neuen Zuhause ankommt und wir erleben, wie er aufblüht, dann weiß ich, warum ich diese Plackerei auf mich nehme und alle negativen Gefühle lösen sich in Luft auf.

Anja Lerch

Kassenwart

Unsere Kassenwärtin Anja Lerch ist seit Jahren im In- Und Auslandstierschutz aktiv.

Sie selbst fungierte schon als Pflegestelle und wurde auch schon Pflegestellen- Versager. Sie besitzt mehrere Tierschutzhunde.

Neben dem Amt der Kassenwärtin ist Anja auch noch für Vor- und Nachkontrollen zuständig, betreut die Pflegestellen und auch den Flohmarkt für die Fellnasen in Facebook.

Das schönste für Anja ist, wenn sie Bilder von den Hunden sieht, die ein Zuhause für immer gefunden haben und nun ein glückliches Hundeleben führen können.

Da weiß sie, wofür wir das alles machen.

Glück, Freude, Stress und auch Tränen für glückliche Fellnasen und glückliche Menschen.

Ein Leben ohne Tierschutz kann sich Anja nicht mehr vorstellen.

Anja Lerch ist auch im Besitz des § 11 Abs.1 Nr.5 des Tierschutzgesetzes