Name: Barny
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 01.11.2019
Geschlecht: männlich
Größe: mittelgroß- groß
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Aufenthalts Ort / Land: Deutschland
PLZ: 22964
Ort: Steinburg/OT Sprenge

Beschreibung

Hallo mein Name ist Barny. Ich bin am 01.11.19 geboren, habe eine Größe von 52 cm derzeit und wiege 19,2 Kg – Stand 26.05.20. Ich bin schon kastriert, geimpft und gechipt und komme ursprünglich aus Rumänien, wo man mich noch als kleiner Welpi mit meinen Geschwistern gefunden hat. Andere Hunde mag ich egal ob groß oder klein, alt oder jung. Katzen kenne ich auch aus Rumänien noch, aber Kinder sollten nicht mehr zu klein sein, da sie meine ängstliche Sprache sonst nicht lesen können. Seit 11.04.20 bin ich in Deutschland bei meiner Pflegefamilie und habe schon einiges gelernt. Hier in der Familie bin ich stubenrein, kann alleine bleiben ( mit meinen Hundefreunden), weiß mich zu benehmen und bin ein aufgewecktes Kerlchen das es liebt gekuschelt zu werden und zu spielen. Was ich aber gar nicht mag ist diese blöde Leine an der ich gehen soll, denn die finde ich richtig doof. Im Moment sehe ich es überhaupt nicht ein mich zu bewegen wenn sie mich anleinen aber ok manchmal gebe ich auch nach damit die Menschen ihren Willen bekommen und gehe paar Meter mit. Sie sagen aber ich darf erst in mein Zuhause ziehen, wenn ich die Leine akzeptiere und darum üben sie jeden Tag mehrmals mit mir. Außerdem solltest du Hunde Erfahrung haben um mit meinen Ängsten umgehen zu können. Da ich aber grundsätzlich fremden Menschen gegenüber die ersten Tage sehr ängstlich bin kann es also sein das wenn ich zu dir ziehen darf ich trotzdem erstmal wieder Angst vor allem und auch der Leine bekomme. Deshalb wird gesagt das ich nur in ein Haus oder eine große Wohnung mit Garten ziehen darf damit ich stubenrein bleibe. Meine Pflegefamilie denkt,dass ich ein Husky-Mix bin und es kann schon sein, dass ich ca. 55-60 cm Schulterhöhe erreiche. Aufgrund meines Alters bedenke bitte, dass ich es nicht schaffe jeden Tag, wenn du arbeiten bist, 5 Stunden alleine zu bleiben weil meine Blase das noch nicht schafft. Toll wäre es, wenn du schon einen Hund hättest mit dem ich spielen könnte, aber das ist natürlich kein muss. Wenn ich also jetzt dein Interesse geweckt habe und du viel Geduld und Zeit für mich mitbringen kannst, dann schreibe uns doch einfach mal mit einer kurzen Beschreibung über dich und wie ich so bei dir leben würde. Gerne darfst du mich auch bei meiner Pflegefamilie in 22964 Steinburg/OT Sprenge besuchen, damit wir uns kennen lernen können, aber du musst verstehen können, dass mein Interesse an dir mehr mit Angst verbunden ist. Hoffentlich bis bald, euer Barny. 🐶

IST ER NICHT EINFACH GANZ BEZAUBERND? 💟

Impfungen: ja
Mittelmeercheck: Nein
Microchip: Ja
Katzenverträglich: unbekannt
Verträglich mit Artgenossen: mit Rüden, mit Hündinnen
Krankheiten: keine bekannt
Handicap: Nein
Ansprechpartner: Frau Anja Lerch oder Frau Anke Gautsch
Telefon: 01719491508
Schutzgebühr: 370.-€
Vermittlung erfolgt durch Frau Anja Lerch oder Frau Anke Gautsch nach § 11 Abs. 1 Nr. 5 des Tierschutzgesetzes

HUNDE in ZuHause Gesucht